A-JUGEND MÄNNL.: HSG MIT PFLICHTSIEG GEGEN TV HECHINGEN

HSG Fridingen/Mühlheim – TV Hechingen (19:7) 37:19

Gegen den Tabellenletzten aus Hechingen holten unsere Jungs einen ungefährdeten Heimsieg. Von Spielbeginn an konnten sich unsere Mannschaft Tor um Tor absetzen und schon zur Halbzeit einen 12 Tore Vorsprung einen heraus spielen. Immer wieder gelang es der heimischen HSG einfache Tore durch erste und zweite Welle zu erzielen. In der zweiten Halbzeit ließ ab der 45. Spielminute die Konzentration etwas nach, hier wurden dann zu viele einfache Gegentore zugelassen. Das Trainerteam nutzte die hohe Führung über die gesamte Spielzeit aus, um viele neue Spielsituation auszuprobieren und allen Spielern genug Spielanteile zu geben.

Vorschau:
Samstag, den 11.11.17 um 18 Uhr in Mühlheim
HSG Fridingen/Mühlheim – TV Spaichingen
Mit dem TV Spaichingen haben wir einen sehr starken Gegner zu Gast. Das Hinspiel, welches unser erstes Saisonspiel war, konnten wir nur knapp für uns entscheiden. Besonderes Augenmerk müssen unsere HSG-Jungs auf den wurfgewaltigen Spieler Fabian Simmer legen. Er schaffte es im Hinspiel gegen uns viele einfache Tore zu erzielen. Aber auch seine Mitspieler sind nicht zu unterschätzen und auch so stellt die Spaichinger Truppe eine gute und spielstarke Mannschaft. Am letzten Spieltag konnten die Spaichinger die starke Truppe aus Balingen mit einem Tor schlagen. Alleine dieses Ergebnis zeigt, welchen guten Gegner wir am Samstag zu Gast haben. Ein spannendes Spiel kann erwartet werden.