DAMEN I: HEIMSIEG GEGEN DIE BUNDESLIGARESERVE AUS NELLINGEN

Nach einem tollen Spiel gewinnen unsere Damen mit 32:26 gegen die zweite Mannschaft des TV Nellingen.

Unsere Mädels erwischten einen super Start und lagen durch schön herausgespielte Tore in der 4 Minute mit 4:0 vorne. So mussten die gegnerischen Trainer schon in der 6. Minute zur Auszeitkarte greifen. Danach kamen auch die Damen aus Nellingen etwas besser ins Spiel und die Zuschauer sahen ein temporeiches und intensives Handballspiel. Über 5:3, 7:4, 8:6, 9:8 konnten die Gegner in der 19. Minute zum 10:10 und wenig später zum 11:11 ausgleichen. Jedoch ließen sich unsere Mädels dadurch nicht aus dem Konzept bringen und gingen erneut in Führung, so wurden beim Stand von 14:12 die Seiten gewechselt.

Nun wiederholte sich das Bild der ersten Minuten und unsere Damen kamen hochmotiviert aus der Kabine und erspielten sich durch schöne Tore innerhalb der ersten 10 Minuten des zweiten Durchlaufs eine 7 Tore Führung. So stand es in der 40. Minute 22:15. Näher als auf 5 Tore ließ man den Gegner nun nicht mehr herankommen und so siegten unsere Damen über 24:17, 25:20,27:21, 30:22 am Schluss, auch in dieser Höhe verdient, mit 32:26.

Damit haben unsere Damen zu Hause nochmals gezeigt was in ihnen steckt und gehen mit einem ausgeglichenen Punktekonto (12:12) in die Winterpause. Die durchaus durchwachsene Hinrunde wird so mit einer tollen Leistung und einem ungefährdeten Heimsieg beendet. Die Weihnachtspause wird dazu dienen, dass sich die Mannschaft von den vielen Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen erholen kann und dann im neuen Jahr wieder frisch gestärkt an die zuletzt starken Heimspiele anknüpfen kann. Ein Ziel wird es sicher sein, diese Leidenschaft und den Willen auch bei den kommenden Auswärtsspielen auf die Platte zu bringen.

In diesem Sinne möchte sich die Mannschaft bei allen Fans bedanken und wünscht eine erholsame und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.