HERREN I: DONAUTAL-HSG WEITER UNGESCHLAGEN!!!

Mit dem sechsten Sieg im sechsten Rückrundenspiel konnte die HSG erneut wichtige Punkte einfahren und den Rückstand zur Spitzengruppe der Württembergliga Süd weiter verkürzen! Mit 32:23 konnte sich die Mannschaft  der HSG gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim durchsetzen.

 

War wieder 11 Mal für die HSG erfolgreich. Regisseur Daniel Hipp.

Doch die Zuschauer in der Mühlheimer Sporthalle sahen trotz des deutlichen Sieges alles andere als eine schöne Handballpartie. Die Begegnung war mit vielen Fehlern auf beiden Seiten gespickt. Vor allem die Chancenauswertung auf Seiten unserer HSG ließ deutlich zu wünschen übrig.

Zu Beginn verlief die Partie sehr ausgeglichen. Erst in der 13. Minute konnte die HSG zum ersten Mal mit drei Toren in Führung gehen. Den Vorsprung konnte unsere Jungs aber lediglich halten und nicht weiter ausbauen, was vor allem an der zuvor erwähnten Chancenauswertung lag. Dementsprechend war die Ansage von Trainer Mike Novakovic in der Halbzeitpause (Spielstand: 16:14).

 

Auch die Anfangsphase der zweiten Hälfte konnte die SHB wieder ausgeglichen gestalten. Erst beim 26:20 in der 51. Minute konnten unsere Jungs sich erstmals vorentscheident absetzen.

Über die restliche Spielzeit konnte die HSG den Vorsprung noch auf neun Tore ausbauen und gewann die Partie am Ende verdient mit 32:23.

 

Am kommenden Wochenende steht für unsere Jungs die Auswärtpartie beim Tabellenführer an. Zu ungewohnter Zeit muss die Mannschaft am Sonntag um 17:00 uhr gegen die „Schnaken“ aus Zizishausen antreten. Die „Schnaken“ sind mit 30:8 Punkten Tabellenführer in der Württembergliga Süd und das Ziel des TSV ist klar. Der Aufstieg muss her. Dementsprechend sind die bisherigen Auftritte des Spitzenreiters. Die „Schnaken“ mussten sich in der bisherigen Spielzeit lediglich drei Mal geschlagen geben (Wolfschlugen /Langenau-Elchingen / Bad Saulgau). Auch beim Hinspiel gegen unsere HSG lief es für den TSV nicht optimal und so reichte es den „Schnaken“ lediglich für ein 30:30.

Unsere HSG will unbedingt an die bisherigen Leistungen anknüpfen und auch den Tabellenfüherer so lange wie möglich ärgern. Dies gelang den Jungs gegen die favorisierten Teams immer recht gut.

 

FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DER JUNGS LÄSST DIE HSG ZUM AUSWÄRTSSPIEL EINEN BUS LAUFEN!!!

Abfahrtszeit:

13:30 Mühlheim (Realschule)

13:45 Fridingen (TV-Heim )

 

Bitte bis Freitag unter tel. 7027 oder wolfgang.fritz1@web .de anmelden.
Die Mannschaft würde sich über große Unterstützung freuen !!!!