TABEA MAIER WECHSELT IN DIE 3. LIGA

Am vergangenen Samstag bestritten unsere Württembergliga-Mädels ihr letztes Saisonspiel gegen den TV Neulingen II. Schon eine Woche zuvor verabschiedeten sie sich in Mühlheim vor dem heimischen Publikum mit einem 40:33 Sieg gegen den SC Lehr.

Auch von der Vorstandschaft der HSG wurde Tabea verabschiedet.

 

Abschied nehmen, zumindest aus handballarischer Sicht, hieß es am letzten Wochenende von Tabea Maier, die einem Angebot des SV Allensbach folgt und dort künftig in der 3. Liga auf Torejagt gehen wird.

„Das tut uns sportlich schon weh. Allerdings sind wir auch stolz, eine Spielerin in die dritte Liga gebracht zu haben“, sagt Trainer Frank Rohrmeier zu dem bevorstehenden Wechsel. 

Wir wünschen Tabea auf jeden Fall alles erdenklich Gute für ihre neue Herausforderung und freuen uns schon darauf, wenn sie irgendwann den Weg wieder zurückfindet.