HERREN I: STAFFELEINTEILUNGEN DER WÜRTTEMBERGLIGA FÜR DIE SAISON 2018/2019

HSG WECHSELT IN DIE NORDSTAFFEL

Nach letztem Sonntag steht es fest. Die SG Flensburg-Handewitt hat sich zum zweiten Mal nach 2014 den deutschen Meistertitel geholt und die Handballsaison 2017/2018 ist offiziell beendet. Doch während die Profis noch die letzten Spiele bestritten haben, wurden in den Verbänden der Amateurspielklassen die Relegationsspiele durchgeführt und anschließend die Staffeleinteilungen vorgenommen.

 

Hierbei hat sich bei den beiden Staffeln der Württembergliga einiges verändert. Diese Änderungen betreffen auch unsere HSG. Die Donautal-HSG wird nach ihrem Klassenerhalt in der letzten Spielzeit von der Südstaffel in die Nordstaffel wechseln.

Somit treffen unsere Jungs in der nächsten Saison auf komplett neue Mannschaften. Unter anderem wird man es mit der Bundesligareserve der SG BBM Bietigheim, alten Bekannten wie der HSG Schönbuch und der HSG Böblingen/Sindelfingen, oder auch mit dem TSV Alfdorf-Lorch, der mit Adrian Pfahl von FRISCH AUF Göppingen wohl den prominentesten Neuzugang in dieser Liga zu vermelden hatte, zu tun bekommen.

 

Anbei sind für euch die neuen Einteilungen: