JUGEND: A-JUGEND GELINGT ZWEITER SIEG IN DER WÜRTTEMBERG-OBERLIGA

Zweiter Sieg für unseren Nachwuchs

HSG Fridingen/Mühlheim – TSV Betzingen 22:21 (11:4)

Mit einer Energieleistung gelang den Jungs der zweite Erfolg in dieser Runde. Gegen die hochgewachsenen Reutlinger spielten wir in der ersten Hälfte eine richtig gute Abwehr; vier Tore in einer Halbzeit sprechen für sich. Hieraus resultierten etliche Tempoangriffe, die wir nach anfänglicher Ladehemmung dann auch ausnutzten.

Im zweiten Spielabschnitt zogen wir auf 8 Tore davon. Nun kam leider ein Bruch ins Spiel. In der Abwehr waren wir oft einen Schritt zu spät, im Angriff spielten wir die Eröffnungen nicht mehr konsequent aus. Hinzu kamen einige technische Fehler. So verkürzte Betzingen Tor um Tor und erzielte 25 Sekunden vor Schluss noch den Anschluss. Die Jungs behielten aber die Nerven und siegten letzten Endes verdient.

Am kommenden Wochenende kommt der Tabellenzweite Herrenberg nach Fridingen. Herrenberg steht kompakt in der Abwehr und verfügt über einige Ausnahmespieler. H2Ku ist zwar haushoher Favorit,  mit der richtigen Einstellung lässt sich im Mannschaftssport aber Vieles bewirken.