DAMEN I: DEUTLICHER AUSWÄRTSSIEG GEGEN ZIZISHAUSEN

Unsere Damen 1 erspielen sich auswärts gegen Zizishausen einen ungefährdeten 26:39 Sieg.

Nach der 5-wöchigen Winter- und WM-Pause starteten unsere Mädels nun wieder in den Ligabetrieb. Da man gleichzeitig wie Deutschland spielte, wurde die Partie vor einer fast leeren Halle ausgetragen, dadurch ließen sich unsere Damen jedoch nicht aus dem Konzept bringen und spielten auch nach dieser langen Pause konzentriert und temporeich. So stand es bereits in der 8. Minute 2:8. Kurz darauf konnte Zizishausen durch einen 3:0 Lauf vorübergehende nochmals zum 8:10 aufschließen. Aber auch hierauf hatten unsere Mädels die passende Antwort und zogen wiederum auf 8:14 davon, bis zur Halbzeitpause konnte der Abstand sogar noch auf 9 Tore ausgebaut werden, sodass beim Spielstand von 13:22 die Seiten gewechselt wurden.

Auch nach Wiederanpfiff hielten unsere Mädels an ihrem Spiel fest und ließen den Gegner nicht mehr herankommen. Bei schön herausgespielte Tore durch die 1. und 2. Welle konnten sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Auch im stehenden Angriff kam das Tempospiel unserer Damen zur Geltung, so waren die Gegnerinnen in ihren Abwehraktionen oft zu spät dran, kassierten viele Zeitstrafen und mussten daher oft in Unterzahl agieren. Dies kam wiederum der eigenen Abwehr zu Gute, hier stand man sicher und auch die Torhüterinnen konnten mit ihrer Leistung an die tolle Hinrunde anknüpfen, sodass am Ende ein deutlicher und auch in dieser Höhe verdienter 26:39 Sieg zu verbuchen war.

Nun sind unsere Damen nochmals eine Woche spielfrei, bevor sie dann am 09.02.2019 auswärts gegen Burlafingen/Ulm in harzfreier Halle gefordert sind.