HERREN I: HSG EMPFÄNGT DEN TABELLEN DRITTEN – VFL WAIBLINGEN

Am Samstag kommt es in der Sepp-Hipp-Halle zum Württembergliga-Duell zwischen unserer HSG und den Tigers des VFL Waiblingen. (Anwurf 20:00 Uhr)

Der VFL belegt momentan mit 26:12 Punkten den dritten Tabellenplatz in der Württembergliga Süd und geht somit als klarer Favorit in die Partie. Auch die Tigers waren es, die die Siegesserie der HSG zu Saisonbeginn stoppten. In Waiblingen konnten sich die Hausherren knapp mit 29:28 durchsetzen.

Nach dem ersten Aufeinandertreffen haben sich die Vorzeichen etwas geändert. Die HSG konnte zwar die Hinrunde weiter erfolgreich gestalten. Die Rückrunde lief allerdings alles andere als erfolgreich und man steckt mitten im Abstiegskampf. Zu viele personelle Ausfälle bereiteten immer wieder Probleme, und so kam es, dass die HSG in der Rückrunde noch kein Spiel für sich entscheiden konnte.

Doch warum soll sich das am Wochenende nicht ändern? Auch wenn die Tigers klarer Favorit sind und ihre letzten beiden Partien überaus deutlich für sich entscheiden konnten.

Unsere Jungs haben im letzten Spiel gegen den TSV Altensteig eine starke kämpferische Leistung geboten, auch wenn es am Schluss nicht gereicht hat. Daran will man am Samstag anknüpfen und den Waiblingen so lange wie nur möglich Paroli bieten. Vielleicht ist dann am Ende sogar eine Überraschung drin!

Das Trainergespann Novakovic und Rabus muss am Wochenende weiterhin auf Kreisläufer Moritz Rabus verzichten. Linksaußen Björn Efinger wird aus privaten Gründen am Wochenende fehlen.

So wollen wir unsere Jungs wieder sehen!!!

Die Mannschaft hofft bei ihrem Vorhaben auf die volle Unterstützung der Zuschauer und Fans. Sie hat schon in mehreren Partien bewiesen, dass sie im Stande ist die „Großen“ zu ärgern. So soll es am Wochenende wieder werden!