DAMEN 1: ZU GAST BEI DER SG HOFEN/HÜTTLINGEN

Nach zweiwöchiger Pause bestreiten unsere Damen diesen Samstag ihr nächstes Auswärtsspiel gegen die SG Hofen/Hüttlingen. Mit einem relativ ausgeglichenen Punktekonto (16:18) stehen die Gegnerinnen aktuell auf dem 8. Tabellenplatz.

Das Hinspiel konnten unsere Damen, nach einer ihrer besten Saisonleistungen, deutlich mit 32:18 für sich entscheiden. Jedoch ist auch die SG sehr heimstark und musste sich zu Hause bisher nur gegen den TV Reichenbach und die TG Biberach geschlagen geben. Nach der langen Anfahrt kommt auf unsere Mädels daher ein schweres Auswärtsspiel zu, in dem es gilt, von Anfang an hellwach zu sein. Um bei der heimstarken SG etwas Zählbares mitzunehmen, müssen unsere Damen im Vergleich zu dem Auswärtsspiel in Weilstetten, welches nach einer ausgeglichenen Partie am Ende leider etwas unglücklich verloren ging, ihr Rückzugsverhalten optimieren, die gewohnte starke Abwehrleistung im stehenden Angriff abrufen und in ihr schnelles Tempospiel nach vorne finden.  

Es geht nun in großen Schritten auf das Ende der Saison zu und unsere Damen haben nur noch 5 Spiele zu bestreiten, daher ist das Team nach zweiwöchiger Pause und einigen Krankheitsfällen heiß auf das nächste Spiel und wird alles daran setzen, an den bisherigen starken Saisonverlauf anzuknüpfen und den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Anpfiff ist am Samstag, den 16.03.2019 um 18:50 Uhr in der Talsporthalle in Aalen-Wasseralfingen.